Mann trägt Bart!

Willst du in die Vollen gehen, brauchst du etwas Geduld. Vier bis acht Wochen solltest du deinem zukünftigen Schmuckstück schon geben – je nach gewünschter Länge. Kleiner Anhaltspunkt: Wie dein Haupthaar wachsen auch Barthaare zwischen 1 – 2 cm pro Monat. Um dich darauf einstellen zu können, ist es vorteilhaft, wenn du vorher schon weißt, was für ein Fellkleid du anstrebst. Prädestiniert für ein ungebremstes Wachstum ist ganz klar die kältere Jahreszeit. Denn, was da sprießt, dient als prima Kälteschutz, bis es richtig in Form geschnitten wird. Der Urlaub ist ebenfalls eine gute Gelegenheit. Schon deshalb, weil Wildnis im Business manchmal auf wenig Verständnis stößt. Sprich das aber am besten mit deiner besseren Hälfte ab, denn anfangs kann es unangenehm stoppeln.

Nach dieser kleinen Durststrecke wirst du mit einem Zuwachs an Männlichkeit belohnt. Die gilt es nun in Form zu bringen. Dafür eignet sich ein elektrischer Barttrimmer oder die klassische Bartschere mit einem Kamm. Am besten überlässt du das jedoch einem Profi. Es wäre doch schade um die ganze Pracht. Schließlich soll deine Gesichtsbehaarung auch die Damenwelt beeindrucken.

Vereinbare einen Termin unter 07161 / 72289, termin@bart-dreher.de oder über unser Online-Buchungstool.

bart wachsen lassen